Gekennzeichneter Inhalt

WALDNUTZUNG

Man schätzt, dass die Holzvorräte in Form der noch wachsenden Bäume 1,5 Mrd. m3 betragen.

In der Oberförsterei Wymiarki betrug die Holzgewinnung in den letzten Jahren durchschnittlich 70 Tsd. m3, woraus etwa 40% durch die Ernte des älteren Baumbestandes gewonnen wird. Der Rest des von der Oberförsterei Wymiarki gewonnenen Holzes kommt aus den Waldbaumaßnahmen, die normales Wachstum und weitere Entwicklung der Baumbestände bedingen. Dank diesen Tatsachen der Reichtum unserer Wälder entwickelt sich ständig.

Die in der Oberförsterei am meisten verwendeten Methoden für die Holzgewinnung sind die sortimentbezogene Methode und die Langholzmethode, die durch aktuelle Nachfrage nach diesem Rohstoff bedingt sind.

In der Oberförsterei Wymiarki werden die modernsten Maschinen zur Holzgewinnung und zum Holzrücken verwendet - Harvesters, Forwarders und Skidders. Sie sind das Eigentum von Forstdienstleistungsunternehmen, die Forstarbeiten ausführen.

In den Wäldern von der Oberförsterei Wymiarki gibt es jedoch viele Plätze, wo die manuellen Arbeitsmethoden - mithilfe einer Holzsägemaschine, eines Traktors und, in besonders schwierigen Umständen, Holzrücken mit Pferden - immer noch wirtschaftlicher und effektiver sind.